zurückfilme3.html
➪filme3.html

alle fotos copyright ⓒ  2000-2017 ✧ jenny gand ✧ alle rechte vorbehalten ✧ impressum

Film ansehen...untergekommen2.htmluntergekommen2.htmlshapeimage_4_link_0
weiter ➪filme4.html

Bei uns sind sie untergekommen... - Helga Emperger im Interview

Ein Kurzdokumentarfilm von Jenny Gand & Lisa Rettl

Mit Helga Emperger

A 2009 / 8:40min. / DV / Farbe


Regie / Kamera / Schnitt: Jenny Gand ✧ Interview / Recherche / Produktion: Lisa Rettl

Filmmusik / Bild- und Tonbearbeitung: Michael Dörfler

Für die Ausstellung „Was damals Recht war...“ - Soldaten und Zivilisten vor Gerichten
der Wehrmacht.
Link zur Ausstellung


Synopsis:

Helga Emperger, geb. Peskoller, Villach, um 1943: Helga war 16 Jahre alt, als sie gemeinsam mit ihrer Mutter Maria Peskoller am 11. November 1944 in ihrer Villacher Wohnung von der Gestapo festgenommen wurde. Gemeinsam hatten sie Partisanen unterstützt und Fluchthilfe für Deserteure geleistet. Aufgrund ihrer Minderjährigkeit entging Helga einer Anklage, blieb allerdings bis April 1945 in Haft. Danach kehrte sie nach Villach zurück, wo sie bis heute lebt. Im Jahr 2008 erklärte sich Helga Emperger erstmals zu einem Interview bereit.